Das Prinzip Schutz

Alle Lebenskunst geht davon aus, dass ich mich schützen kann - und manchmal auch muss. Schützen vor Angriffen und Übergriffen in Gestalt von Worten, Gesten oder Waffen.

Du wirst lernen, dass Schutz nichts mit Beharren auf Positionen zu tun hat und dass Sturheit mitunter Deinen Schutz unmöglich macht. Du wirst lernen, dass Schutz etwas mit der Überzeugung zu tun hat, selber schützenswert zu sein. Ausweichen, Aufnehmen, Umlenken, aktives Ignorieren - Schutz hat viele Gesichter.