Seelen-Aikido

Aikido

Aikido ist eine Kampfkunst - allerdings eine ganz besondere. Aikido stellt die Einheit zwischen Angreifer und Angegriffenem her. Aikido macht das nicht einfach nur, um näher an den Angreifer heranzukommen und ihn so zu stoppen oder zu vernichten.

weiterlesen |

Sondern um Harmonie herzustellen. Aikido betrachtet den Angreifer und den Angegriffenen als untrennbare Einheit. Aus dieser Einheit erst erwachsen die Kraft und die Fähigkeit des Angegriffenen, mit dem Angriff umzugehen.

| weniger

Seele

Die Seele ist der Boden, auf dem wir stehen. Die Grundlage all unseres Seins, all unserer inneren und äußeren Bewegung. Die Seele, der Geist - sie zeigen sich in jeder unserer Äußerungen.

weiterlesen |

Es spielt keine Rolle, ob wir sprechen, schauen, gehen - alle Äußerungen deuten nach innen. Auch wenn wir noch so sehr versuchen, unsere Seele nicht zu verraten - sie dringt nach außen.

| weniger

Seelen-Aikido

So, wie wir uns bewegen, zeigen wir viel von unserer Seele. Unsere Beweglichkeit ist die der Seele. Unsere Leichtigkeit oder unsere Schwerfälligkeit, unser Zögern oder unser Überschwang - sie alle sind Fenster zur Seele.

weiterlesen |

Die Alten nannten es Ki. Dort, wo Seele und Körper beweglich sind, wo sie zusammen sind, dort fließt das Ki. Ist die Seele niedergeschlagen, angstvoll, bedrückt, so sind es auch unsere Bewegungen, unser Ki. Weiß unsere Seele nicht, woher oder warum, kann es unser Körper ebenfalls nicht wissen.

Mancher trägt sein Herz auf der Zunge. Aber alle tragen wir unsere Seele mit den Bewegungen unseres Körpers in die Welt.

| weniger